logo

Der Preis des modernen Lebens - Verschmutzung

Natürlich kann man mit jeder guten Sache auch einiges schlechtes erwarten, besonders wenn dies gutes schnell und ohne viel Nachdenken gekommen ist und sich noch schneller verbreitet. Die Industrialisierung hat vor einiger Zeit begonnen, aber in den letzten fünfzig Jahren würde es zu etwas das die ganze Welt kontrolliert und ohne was hunderte von Millionen von Menschen kaum leben könnten obwohl es sie gleichzeitig tötet. Die Luft die wir jede drei Sekunden einatmen war nie so schmutzig wie sie heute ist und es ist so auch wenn man sich in den weitesten Winkeln der Welt befindet.

tolstefanz

Wird es besser werden?

In den letzten zwanzig Jahren kam es aber zu einigen Gesprächen über Veränderungen und Verbesserungen, die aber bis heute noch nie in die Realität durchgesetzt wurden. Natürlich hoffen die Meisten dass dies geändert wird und dass man in zwanzig Jahren sagen kann dass es früher schon sehr schlimmer war. Werden wir aber bis diesem Moment in der Lage sein zu reden und werden wir überhaupt auf solche Weise in die Vergangenheit blicken? Viele glauben nicht, denn um alles wenigstens ein bisschen sauberer zu machen mussen wenigstens fünfzig Jahre nach der Änderung vorbeigehen. Das ist aber immer noch nichts, denn die meisten die dies lesen werden könnten dies erleben, wenn heute diese Änderungen gemacht würden.

map

Lungenkrebs und andere Formen von Lungenerkrankungen sind häufiger heute denn je zuvor. Das Meerespiegel steigt von Jahr zu Jahr und in zwanzig Jahren, falls wir nichts dagegen tun, könnte es 20 Zentimeter höher sein, was bedeuten würde dass einige wundervolle Plätze nicht mehr existieren würden. In ein hundert Jahren wird dies zu einen Meter steigen, also wird Venedig gar nicht mehr existieren und das selbe gilt für tausende andere Orte und Inseln. Viele Tierarten werden für immer verschwinden und Menschen auch, also ist es die richtige Zeit um Dinge zu verändern und die Sache in unsere Hände zu nehmen.